Knöcheltief plus…

Am Sonntag hatte die Wurzhütte am Lindelberg wieder geöffnet. Bei einer kleinen Laufeinheit kam ich dort vorbei und hatte eine spontane Geschäftsidee… einen Gummistiefelverleih. Im Gegensatz zu den Zehenschuhen bleiben konventionelle Schuhe hier aber erfahrungsgemäß auch mal stecken…

Fango-Packung inklusive

Im weiteren Verlauf Richtung Stöckach stand mir die Matsche kurz darauf mittig bis zum Schienbein. Wenn der Schlamm erstmal bis zu den Schultern spritzt und man bis zum Gesäß nass ist, dann ist’s auch egal. Den Temperaturen zum Trotz kommt manchmal sogar Euphorie auf und die Überlegung, sich bei StrongDog oder Tough Mudder anzumelden…

Am Hund perlt fast alles ab. Fast. Die Dusche ruft…

Info: Domainumzug abgeschlossen

Kurzmitteilung

Meine Domain christianbruene.de ist mitsamt Laufblog zu einem anderen Provider umgezogen. Die Wiederherstellung der Inhalte und die durchgängige Umstellung auf HTTPS-Links, -Grafiken etc. hat etwas Zeit in Anspruch genommen, u. a. war die Galerie-/Zoomfunktion für eingebettete Bilder zeitweise nicht gegeben.

Sollten noch Fehler auftreten, können diese gerne über das reaktivierte, nun SSL-verschlüsselte Kontaktformular oder über die Kommentarfunktion unten gemeldet werden. Danke!

Der Weg ist weg…

Kurzmitteilung

Gestern eine Runde durch den Wald gedreht, zur Entspannung. Der Harvester hat getobt und überall liegt Gestrüpp auf den Wegen. Hier, auf einer meiner Lieblingsstrecken, ist der Weg nicht mehr erkennbar:

Unsere Hündin überrascht mich. Sonst weicht sie den Pfützen und Schlammlöchern aus. Eigentlich. Hier erstreckt sich das Schlammloch über die gesamte Wegbreite. Sie bleibt einen Moment stehen, schaut mich an, dann läuft sie mitten hindurch und nimmt auch im weiteren Verlauf keine Rücksicht mehr. Nach einer Stunde kommen wir beide mit Schlamm bis zu den Hüften zurück 😮