Datenschutzerklärung

Gemäß der gesetzlichen Vorgaben DSGVO und BDSG kläre ich Sie hiermit gewissenhaft über Art und Umfang der Datenerhebung und -speicherung auf. Kontaktdaten für weitere Auskünfte, Anträge auf Löschung nach Art. 17 Abs. 1 DSGVO (Recht auf Löschung) oder Anonymisierung etc. entnehmen Sie bitte dem Impressum.

  1. Alle Benutzereingaben und Seitenaufrufe erfolgen technisch bedingt unverschlüsselt und können auf dem Übertragungsweg potentiell durch Dritte eingesehen werden. Dies gilt insbesondere, wenn Sie auf Ihrem Endgerät Browser-Toolbars, heuristische Antiviren-Software oder schadhafte Software installiert haben.
  2. Durch den Einsatz eines gängigen Content Management Systems mit Erweiterungen („Plugins“) können u. U. Cookies gesetzt werden. Pro forma erscheint ein Hinweis beim Aufruf der Seiteninhalte mit einem Verweis auf diese Datenschutzerklärung. Der Domaininhaber/Seitenbetreiber verfolgt keine persönlichen Interessen oder Auswertungen der Cookies, diese sind rein technisch bedingt. Cookies können – und sollten regelmäßig – im Browser gelöscht werden. Bitte beachten Sie dazu die Einstellungen Ihres Browsers, insbesondere die Option zur Auslesbarkeit durch Dritte.
  3. Kontaktformulare müssen nach Ansicht des Bayrischen Landesamtes für Datenschutz mittels SSL verschlüsselt werden. Da ich derzeit nicht über ein SSL-Zertifikat verfüge (vgl. Punkt 1), habe ich mich dazu entschlossen, das Kontaktformular und jedwede Kommentarfunktion zu deaktivieren.Wenn Sie mich kontaktieren möchten, finden Sie im Impressum eine Mailadresse, meine Mobilnummer und die Postanschrift. Die Kontaktaufnahme durch Sie erfolgt freiwillig. Pro forma weise ich darauf hin, persönliche Daten generell sparsam weiterzugeben, sofern diese für die Kontaktaufnahme und die Kontaktabsicht notwendig sind.
  4. Bei einer Kontaktaufnahme gemäß Punkt 3 erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Mailadresse und/oder Postanschrift zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet wird (§4 Abs. 1 BDSG). Eine Nutzung der Mailadresse über diesen Zweck hinaus erfolgt nur, wenn es sich um eine Angebotsanfrage handelt, eine potentielle oder tatsächliche Geschäftsbeziehung (z. B. Anfrage einer Dienstleistung, Fotomaterial o. Ä.) resultiert oder Rückfragen entstehen, bspw. ob Sie zu einer Löschanfrage berechtigt sind oder Dritte unbefugt in Ihrem Namen handeln (Authentizität/Autorisierung).
  5. Im Falle buchhalterischer Folgen (Verträge, Dienstleistungen, Rechnungen) gelten und überwiegen die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Anonymisierungs- oder Löschanfragen müssen dann einzeln geprüft und bewertet werden.
  6. Beim Aufruf von Inhalten wird Ihre IP-Adresse an den Server übermittelt, der durch den Webhoster Speicherzentrum e. K. betrieben wird. Eine personenbezogene Auswertung der vom Webhoster erstellten Webstatistiken durch den Domaininhaber erfolgt nicht. Die Erhebung von Logfiles ist technisch bedingt und kann durch den Domaininhaber nicht beeinflusst werden. Bei der Protokollierung der IP-Adresse überwiegen die gesetzlichen Vorgaben („Vorratsdatenspeicherung“).Die IP-Adresse wird beim Aufruf der Seite temporär für den Besucherzähler verwendet und durch nachfolgende Seitenbesucher überschrieben. Um den gesetzlichen Anforderungen nach DSGVO/BDSG gerecht zu werden, wird jedoch nur ein Teil der IP-Adresse verwendet und zudem kryptisch hinterlegt. Ein Rückschluss auf die tatsächliche IP-Adresse ist damit ausgeschlossen.
  7. Die Veröffentlichung von Portrait- und Aktfotos wird zuvor jeweils mit den Teilnehmern vertraglich geregelt. Den abgebildeten Personen wurde das Recht eingeräumt, einer Veröffentlichung vollständig zu widersprechen oder nicht namentlich erwähnt zu werden. Hat eine Person der namentlichen Veröffentlichung zugestimmt, liegt dies letztlich im Ermessen des Fotografen/Webseitenbetreibers. Abgebildete Personen können jederzeit beantragen, Bilder von der Webseite www.christianbruene.de entfernen zu lassen. Bei der Indizierung durch Suchmaschinen oder Drittanbieter, die vom Domaininhaber nicht aktiv forciert werden, aber durch technische Maßnahmen nicht gänzlich verhindert werden können, wenden Sie sich bitte direkt an diese Anbieter.
  8. Kontaktadressen der abgebildeten Personen werden nicht bekannt gegeben. Anfragen zur Kontaktaufnahme können im Einzelfall weitergereicht werden, wenn Sie sich mit der Weitergabe Ihrer eigenen Kontaktdaten für diesen Zweck einverstanden erklären.
  9. Außer des Content Management Systems, der selektiv installierten Plugins und Designs kommen keine Drittkomponenten, Werbe- oder Trackingelemente zum Einsatz. Alle eigens im Content Management gestalteten Seiteninhalte, v. a. Grafiken befinden sich auf der Webseite www.christianbruene.de (ggf. in Unterverzeichnissen) und werden bewusst nicht von externen Quellen eingebunden. Ihre IP-Adresse wird somit nicht durch mich an Fremdanbieter wie Werbeunternehmen durchgegeben.

Widerrufsrecht

Sie haben die Möglichkeit, jederzeit Ihre Einwilligung zur Speicherung persönlicher Daten wie Emails, Fotos, etc. zu widerrufen und binnen einer angemessenen Frist und mit vertretbarem Aufwand löschen oder anonymisieren zu lassen. Dies gilt aus o. g. Gründen nicht für serverseitige Protokolle, kaufmännisch relevante Daten oder sonstige Informationen, bei denen gesetzliche Vorgaben die Vorgaben durch DSVGO/BDSG überwiegen.